Meine Show

Täglich habe ich selbst die Wahl,
zwischen Freud und zwischen Qual.
Frisch erwacht,
FERTIG gemacht ?!

Hinter FERTIG verstecken sich
all meine Türen,
ich kann Sie ständig in mir …
mich rufen spüren,
alle laden mich gleichermaßen ein
und ich entscheide, in welche trete ich ein.

Mag ich mich nur heut
oder generell gut leiden,
bin ich bereit gewisse Türen
gänzlich zu meiden,
oder trete ich ein, gefüllt mit Selbstmitleid
und öffne den Schlund der Tränen
bewusst, ganz weit ?

Oder wähle ich die Tür,
die sich schon nach außen biegt,
weil in Ihr die Euphorie
schon auf Paletten gelagert liegt,
hinter der der Elan mich
mit Endorphin ertränkt
und mir einen Synapsenkick
nach dem anderen schenkt ?

Beide sind gut, beide wichtig und fein,
trete ich nur niemals wieder in die Dritte ein !
Denn oftmals ist es gerade jene
die mein größtes Interesse weckt,
hinter der sich
die entzehrende Lethargie versteckt.

In allen Nuancen, gern Tor 1 und Tor 2,
wäre mir fast schon gänzlich einerlei,
doch bitte niemals wieder …besagtes Tor 3…!

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.