Nucleus accumbens

Will mich nicht mehr wehren,
nicht mehr verzehren,
will nicht länger begehren,
lass mich nur zur gern von Dir bekehren.

Will dich erleben, durch Dich beben,
mit Dir in fremde Welten entschweben.
Also gebe ich mich dir gänzlich hin
Du bist im Augenblick der einzige Sinn.

Du sollst mich bis in die letzte Faser infiltrieren,
bis selbst die allerletzten Zellen in Endorphinen explodieren.
Seratonier mich bis der Schädel springt
und mein Geist in anderen Sphären schwingt.

Und hat mein Geist sich dann mehrmals in mich ergossen,
ist aller Schmerz aus mir heraus geflossen.
Ruhe kehrt anschließend sukzessive ein,
kann mit mir und der Umwelt im Reinen sein.

So klingt das Musikalische Morphin noch Stunden nach, in mir…
doch im Nucleus accumbens wächst erneut die Gier,

…nach Dir !

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.