Buchstaben Suppe

 

Erwacht, different, emotional gewesen,
Angst empfunden, innerlich zu verwesen
Insta geöffnet, frisch eingelesen,
plötzlich entstanden in mir…
die Wortprothesen.

Ein Wort nach dem anderen nahm mich bei der Hand,
der Prozess nicht neu, geliebt und bekannt,
doch fast unbefleckt empfunden, wie als Reimpraktikant
und von der Flut der Gedanken plötzlich, vollends, überrannt.

Mystisch und irgendwie fremdgefühlt,
wechselnd erhitzt und durchgekühlt,
zwischenzeitlich so herrlich verspielt
und dann wieder komplett aufgewühlt.

Am Ende hatte sich ein Begriff zum nächsten gesellt
und sich etwas, irgendwie, ganz alleine erstellt.
Doch wenn dies dann letztendlich den Lesern gefällt,
durch den Austausch direkt der nächste Impuls anfällt.

Er durchdringt dann invasiv alle Gedankenorte,
so entwickelt sich ein herrlicher Kreislauf der Worte.
Selbst wenn der Kopf in Synapsen-Penetrations-Not,
in Buchstabensuppe zu bersten droht…,

…schreib ich mich frei und hab Spaß dabei,
weil Energie entsteht im Gedankenbrei,
durch die wiederkehrende Anreiz Reiberei
und sich Dinge verarbeiten…wie ganz nebenbei !

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.