Heruasgeschrieben… wär doch gern noch geblieben

Wenn ich es schaffe zu schreiben, um klarer zu denken,
um meine Gefühle in entsprechende Richtungen zu lenken,
Dann ich mir das Hirn entrenken
und meiner Seele Erlösung schenken.

Doch darf ich mir die Frage stellen,
in Zeiten der extremen Schreibewellen,
kann man sich durch Reim-Übertreiben,
sukzessive selbst aus den Realitäten schreiben ?

Denn irgendwie möchte ich eigentlich schon gerne bleiben …!

 

2 Comments Heruasgeschrieben… wär doch gern noch geblieben

  1. Maria (herzblutpoesie) 4. April 2021 at 12:48

    Interessante Fragen du doch stellst! Ich bin mir aber sicher du bleibst hier in der Realität, auch wenn du öfters in Gedanken in andere dämonische und finstere Sphären ausweichst.

    Reply
    1. Matthias Vago 4. April 2021 at 21:04

      Solange wir immer wieder nach Hause in uns finden wird alles gut 👌

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.