Wirr, wirrer, Vago….!

Ich hab mich mich geistig vollends entleert,
bin endgültig am Anfang angekommen.
Hab mich mit Leichtigkeit komplett beschwert,
bin dem Ziel entgegen rückwärt geschwommen.

Habe den höchsten Gipfel ertaucht,
die hellste Tiefe im Schmerz erklommen,
die unlimitierten Ressourcen sind aufgebraucht
meine Seele ist in bunter Erblühung verkommen.

Hab mich beim Entdecken selbst verloren,
das Rätsel in mir bleibt auf ewig bekannt,
der Geist im Todeskampf wiedergeboren,
bin dem Ausgang des Labyrinths entgegen gerannt

und auf der Zielline in dunkelster Sonne erfroren !

4 Comments Wirr, wirrer, Vago….!

  1. Gregor Bermes 30. Juni 2021 at 12:09

    WOW! Musste ich gleich mehrmals lesen. Ich hoffe es geht Dir gut! Liebe Grüße 🙏🏼❤️

    Reply
    1. Matthias Vago 30. Juni 2021 at 17:15

      Alles soweit fein…
      Hab nur mal wieder Nachrichten gesehen 😢

      Reply
  2. Sanni 30. Juni 2021 at 21:57

    Ein wenig auf und ab, hin und her, kreuz und quer…So wie die Welt um uns herum…
    Solange du dich immer wieder zurück ins Licht der Leichtigkeit findest, ist das Wirrwarr eher ein Abenteuer.
    👏 Du hast das Chaos mega in Worte gefasst!!! 👍

    Reply
    1. Matthias Vago 30. Juni 2021 at 22:59

      Und es wird uns noch lange Inspiration sein können … leider ‼️

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.