Folgenreicher Musikfund …

Deine Klänge ziehen mich
vollends in ihren Bann,
fühle mich in Dir,
in Stücken wiedergefunden,
schlägst in mir die Seiten
meiner schattigen Vergangenheit an,
verstehst mich an den richtigen
Stellen zu verwunden.

Es ergänzt sich etwas aus gestern und heute,
des Resultates bin ich mir
nicht ganz im Klaren
und wenn ich mich zu Beginn
auch noch unsicher scheute,
möchte ich mich bewusst nicht vor dem weiteren Prozess bewahren.

Deine dumpfe, harte Ehrlichkeit,
lässt mich fast vergessene
Relevanzen reflektieren,
in mir entsteht eine seltsam,
massiv brachiale Heiterkeit
und ich möchte heftig
aus mir heraus agieren.

Dieser kurze aber heftige
Ritt durch mein Sein,
lässt mich erneut mein Handeln
bedingt klarer sehen,
nur ich selbst kann der Erzeuger
meiner inneren Helligkeit sein,
doch mag so gern auf der anderen
Seite des Lichtes
stehen…!

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.