Tagebuch

So viele Dinge die wir täglich erleben,
die die Gemüter senken oder auch heben,
Körper und Geist haben so viel zu tun,
es bleibt dabei kaum Zeit um auszuruh‘n.

Verarbeiten, verdauen,
sich fürchten, vertrauen,
aufnehmen, reflektieren,
verdrängen, ignorieren.

Die Entwicklung die daraus immer wieder entsteht,  stets neue Möglichkeiten
in uns säet.
Doch in Zeiten von Hektik und Getriebenheit, ist es oftmals mit Lerneffekten
nicht recht weit.

Irgendwann setzt sich ein Paradigma nach dem andern in uns fest, was uns zunehmend automatisierter wahrnehmen lässt.
Drum gilt es tatsächlich diesen Kreislauf zu durchbrechen, denn er wird sich sonst an uns und unserer Umwelt rächen.

Mir hilft mehr und mehr die Dinge aufzuschreiben um im wahrsten Sinn des Wortes nicht auf der Strecke zu bleiben.
Ich fürchte meine Seele könnte sonst Schaden nehmen, denn ich muss mich hoffentlich niemals für meine
Handlungen schämen.

So will ich meine Gedanken in und außerhalb meiner Seele skizzieren, um etwaige Gedanken-Disaster
weitgehend zu minimieren.
In der Hoffnung es generieren sich dort demutsvolle Skizzen, mag ich dort bei Bedarf auch gerne tiefer ritzen.

Denn jeder Tropfen Seelenblut,
tut letztendlich auch dem Herzen gut.
Also meist ein Segen, doch gelegentlich auch Fluch, ist es in Summe stets hilfreich,
mein Seelentagebuch.

3 Comments Tagebuch

  1. Maria 14. November 2021 at 15:42

    Ich möchte dir hier nochmal Danken für meine Seelenskizzen 🙏🏻🙏🏻🙏🏻, gezeichnet und aufs Papier gebracht, hast du doch den auschlaggebenden Punkt mit einem Gedicht gemacht, hast diese Zeichenform dadurch in mir geweckt, wusste gar nicht, dass so ein Zeichenstil in mir steckt. Früher waren meine Zeichnungen nur süß und lieb, diesen in meinem neuen Projekt man auch später mal sieht ☺️

    Reply
    1. Matthias Vago 14. November 2021 at 15:58

      Das freut mich ungemein zu lesen, wenn ich auch weiß es war wohl immer in dir gewesen.
      Ich hab es nicht direkt erweckt, denn es hatte sich lediglich versteckt.
      Die Vielfalt die aus unsere Kreativität entsteht nun mal immer wieder neue Möglichkeiten säet…
      So dank ich dir für den Austausch auch hier,
      denn es erweckt immer wieder die Kreativität in mir.
      Freue mich auf die Ergebnisse des Projektes mit O. D. 💖❣️

      Reply
  2. Maria 14. November 2021 at 20:10

    Dann lass uns weiter durch unseren Austausch unsere Kreativität antreiben und immer wieder neu verzweigen ❣️🥰🙏🏻🙏🏻🙏🏻

    Das freut mich sehr zu lesen 😍. O. D. und ich lassen uns für das Projekt Zeit, weil erstens ist es an eine bestimmte Jahreszeit gebunden und wir haben momentan beide immens viel zu tun. Aber ich freue mich schon sehr auf das Ergebnis 🥰

    Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.