Blick(d)(s)icht

Wir werden wohl nie sehen,
was wir sehen wollen,
weil wohl versucht wird zu steuern,
was wir sehen sollen.
Beziehungsweise ist unsere Sicht bereits maßgeblich verschoben,
somit wird ein klarer Blick
gänzlich aufgehoben.
Perspektiven sind dabei sicherlich relevant
und wie so oft werden Wahrheiten, wahrscheinlich nur verkannt…
Wir bleiben gespannt und
werden wohl bald erkennen
in welche Richtung mag (sich) die Menschheit wohl am Ende
(ver)rennen…

2 Comments Blick(d)(s)icht

  1. Maria 5. Dezember 2021 at 18:29

    Ich bin echt gespannt… es geht aber gefühlt ohne Verstand immer mehr gegen die Wand…

    Reply
    1. Matthias Vago 5. Dezember 2021 at 18:52

      Allerdings !!!

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.