Massiv-Lyrik für subtil Fortgeschrittene

 

Lass mich zustimmen
um mich zu differenzieren,
denn ich will gegensätzlich konform agieren.
Bin grundsätzlich dafür, dagegen zu sein,
schneide ungern, herrlich tief, ins eigene Fleisch hinein.
Will mich jedoch maßgeblich unverletzten,
um die falschen Zeichen zu setzen.
Muss mich verschließen um mich öffnen zu wollen,
denn ich muss nicht müssen, doch noch weniger sollen.
Benehme mich verantwortungslos um verantwortlich zu sein,
für nichts und niemanden, doch für mich ganz allein.
Denn Ich kann mich leider nicht selbst bestimmen,
drum liebe ich es gegen den Strom zu schwimmen.
Setze mich deshalb in mir gedanklich fest,
was mich zunehmend frei werden lässt.
Spüre wie mich glühende Wut übermannt
und der Hass sich somit im Aussen entspannt.
Fühl mich überhitzt und gänzlich aufgewühlt,
während sich alles beruhigt und sich unterkühlt.
Werd mich reglementieren um mich freizusetzen,
lass meine Umwelt mich souverän unterschätzen.
Meine Aktionen, subtil aus der Offensichtlichkeit,
wiegen somit…all meine Feinde,
in fataler Sicherheit !

4 Comments Massiv-Lyrik für subtil Fortgeschrittene

  1. Sanni 8. März 2022 at 23:08

    SPITZENKLASSE!!!
    Das ist wowmegahammermäßig ❣️❣️❣️
    Besonders die letzten drei Verse sind soooo genial 👏👏👏

    Reply
    1. Matthias Vago 9. März 2022 at 2:20

      Freut mich so megamässig🥰🥰🥰 das hat beim Schreiben wahrlich alle heilende Wirkung entfaltet

      Reply
  2. Maria 13. März 2022 at 7:59

    Da kann ich Sanni nur zustimmen, mir blieb der Atem weg beim Lesen und meine Worte dazu jetzt auch 👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏

    Reply
  3. Matthias Vago 13. März 2022 at 9:40

    So soll es sein !!!😃 danke dir 👍

    Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.