Muttertag 2020

Erst trugst Du mich liebevoll unter dem Herzen,
dann hast Du mich geboren…unter Schmerzen,
leiden musstest Du immer wieder mit mir,
denn ohne es zu Wissen, „schadete“ ich Dir.

Doch niemals mit Vorsatz, eher aus Unwissenheit,
doch Du reagiertest stets mit Gelassenheit.
Wir liebten uns wahrlich wie „farruckt„
und der „Wahnsinn“ aus Dir in mir weiter zuckt.

Als Dad viel zu früh von uns gehen musste,
wie es weiter gegen sollte, damals keiner wusste,
hatten wir beide eine besondere Erscheinung
und so änderte ich glücklicherweise Deine Meinung.
Unser Verhältnis war immer extrem intensiv
und die Verbindung „ohne Kontakt“ trotzdem so tief, Mutter, Psychologin und allerbester Freund,
keine einzige Therapie haben wir je versäumt 🙂

Alles Liebe und Gute zum diesjährigen Muttertag,
dieses Jahr war bisher wahrlich ein Paukenschlag,
ganz sicher wird es irgendwie weitergehen
und Du wirst… von irgendwoher…zusehen.

Ich vermisse Dich wahrlich ohne Gleichen,
doch Du wirst niemals aus meinem Herzen weichen.
Für immer und ewig bleibst Du meine geliebte Ma..Ma
und bist irgendwie, obwohl Du fehlst, immer für mich da…!

Danke, alles Liebe zum Muttertag 
Dein Sohn

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.