„Ver“…se

Alles was wir wirklich besitzen
ist der Augenblick
und ihn wahrzunehmen ist tatsächlich des Lebens größtes Glück.
Das was wir gestern hatten
ist im Moment vergangen
und die Gedanken um unseren morgigen „Besitz“ halten uns derweil gefangen.

Vergeben, vergessen was gerade geschehen,
doch nichts ist verloren, wenn wir die Augenblicke (v)ers(t)ehen !

2 Comments „Ver“…se

  1. Maria 16. Mai 2021 at 7:28

    Das sind wahre Worte, Matthias!

    Reply
  2. Matthias Vago 16. Mai 2021 at 12:50

    Lass uns danach leben oder versuchen danach zu leben 🙏🏼🤗🌟

    Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.