Trauriges Paradies

Ich dachte er würde es besser wissen,
ließe nicht dauerhaft sein
wahres Wesen vermissen,
oder er hat es tatsächlich dauerhaft verlernt
und sich des Mensch Seins
tatsächlich auf ewig entfernt.

Die Gier hat diesen Planeten restlos zerstört,
weil niemand man auf
Mitgefühl und Ethik hört,
es wird ausschließlich nach möglichst viel Macht gestrebt und noch mehr Geld,
weil mehr als alles zu haben, für die im völligen Überfluss Lebenden,
nichts mehr zählt.

Auf dem Elend und den Leichen
der ärmsten dieser Welt,
werden die prunkvollsten Paläste gestellt
und weil wenige zu Lasten
der Massen maßlos leben,
während an ihren Händen das Blut
ganzer Völker kleben…

…wir dieses traurige Paradies welches wir als unsere Heimat verstehen,
in undenkbarem Leid, vor unser
aller Augen untergehen.
Die Gier des Menschen wird den Menschen in den Abgrund treiben
und je schneller dies geschieht, umso größer die Wahrscheinlichkeit,
die Erden könnte eventuell doch noch
übrig bleiben …

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.