Wer bin ich …?

Wenn du mich fragst… wer ich bin,
ergibt die Antwort, manchmal, sogar einen Sinn,
in Summe jedoch trügt leider meist der Schein,
denn es ist nicht mehr populär authentisch zu sein.

Also ist es tatsächlich besser, Sie grundsätzlich, zu tragen,
als einen Ausflug ins Leben, ohne Maske, zu wagen.
Und in diesem Fall ist kein Mund- und Nasenschutz gemeint,
sondern jene Maske, die sich dauerhaft mit dem Wesen vereint…

Und so bin ich an manchen Tagen tatsächlich ich, ganz pur,
doch bewege mich die meiste Zeit durch den Masken-Parcours…
Frustrierend doch kein Grund um aufzugeben,
deshalb gelegentlich den Versuch wagen die Maske abzulegen…!

..denn gehen wir mit authentischem Beispiel voran,
schließt sich eventuell manch Mutige/Mutiger an,
so können wir nicht nur unsere Umwelt ganz neu begreifen,
sondern mit Ihr, in uns, weiter reifen !
Inspired by gaydichte

2 Comments Wer bin ich …?

  1. Sonja Stiegler 18. Juni 2020 at 9:34

    Einfach nur DANKE 😀

    Reply
    1. Matthias Vago 18. Juni 2020 at 9:54

      Sehr gehe gerne 😊

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.