Jekyll und Hyde…geliebte Zweisamkeit..?!

Ab und zu kommt die Angst zurück,
nimmt mich ein…Stück für Stück,
mein Geist, er scheint sich dann zu teilen,
welche Seite mag mich heut …final ereilen ?

Jene, in der die Hoffnung schwingt
oder die die mein Hirn in die Knie zwingt ?
So kämpft Jekyll gegen Hyde,
raubt mir erneut die Ungezwungenheit.

Doch lässt sich der Staub des Kampfes lichten,
indem ich beginne…ganz wild zu dichten,
so ziert mich am Ende…herrlich banal,
eine befreiende Wirkung…jedesmal !

Danke Mama… für diese Fähigkeit,
sie erspart mir wahrlich viel Kummer und Leid
und jedesmal wenn ich Sie nutze, ein großes Glück,
bringe ich Dich zurück, im mir, ein Stück.

So hat sich der Kreis, dank der Angst, geschlossen,
durch Sie bist Du erneut aus mir herausgeflossen …!

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.